Lange Nacht der Zürcher Museen 2018

September 2018

Die Lange Nacht der Museen am 1. September 2018 war mit über 600 Besuchern wieder ein grosser Erfolg für das Museum. Während der Nacht bot das Zürcher Spielzeugmuseum das folgende Spezialprogramm:

Die Magische Viertelstunde - Eine humorvolle Zauberei mit Silvère, dem beliebten Zauberer. 
19:15, 20:15, 21:15, 22:15, 23:15, 00:15 (15 Minuten)

Trouvaillen aus der Ausstellung - Präsentation von ausgewählten Exponaten.
19:45, 20:45, 21:45, 22:45, 23:45 (15 Minuten)

Zudem waren unsere aktuelle Sonderausstellung geöffnet:

Reiseland Schweiz - Gesellschaftsspiele aus den Jahren 1860 - 1960



Lange Nacht der Zürcher Museen 2017

September 2017

Die Langen Nacht der Museen am 2. September 2017 war wieder ein Grosserfolg und das Zürcher Spielzeugmuseum bot das folgende Spezialprogramm:

  • 19:05, 20:15, 21:45, 22:50 (à 15 min.): Zauberei

    Die magische Viertelstunde – eine humorvolle Zauberei mit Silvère, dem beliebten Zauberer.

  • 19:40, 21:00, 22:20, 23:40 (à 15 min.): Vorführung

    Bewegte Spielsachen: Vorführung von Space Toys, Robotern und anderen lustigen Geräten.

Zudem waren unsere aktuellen Sonderausstellungen geöffnet:

  • SPACE TOYS von gestern bis heute! Eine Reise in die fantastische Welt des Kinderzimmer-Universums.
  • Kinder aus aller Welt! Die beliebten Puppen aus der Originalsammlung Sasha Morgenthaler.


Migros-Magazin über "Sasha Morgenthaler und die Migros"

Oktober 2016

Das Migros-Magazin berichtet in der neusten Ausgabe über die neue Ausstellung "Sasha Morgenthaler und die Migros" im Zürcher Spielzeugmuseum:

Sie tragen oft Röcke und Blusen, bisweilen aber auch einen Trainingsanzug samt Turnschuhen oder die Uniform einer Pfadfinderin. Die Kleider der ausgestellten Sasha-Puppen unterscheiden sich stark, doch ihre Gesichter sind stets bewusst einfach gestaltet. Augen und Wimpern sind nur mit feinen Strichen angedeutet. «Gerade das macht den zeitlosen Charme dieser Puppen aus», sagt Ruth Holzer (75), die langjährige Leiterin des Zürcher Spielzeugmuseums.


Lange Nacht der Zürcher Museen 2016

September 2016

Während der Langen Nacht am 3. September 2016 präsentierte das Zürcher Spielzeugmuseum abwechslungsweise zwei Attraktionen: Der Zauberer Markus Gabriel versetzte sein Publikum in Erstaunen und es gab eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „SPACE TOYS“ inklusive Vorführung einiger Austellungsobjekte.

Zeitplan:

19:05 Markus Gabriel
19:40 Einblick in die Sonderaustellung
20:15 Markus Gabriel
21:00 Einblick in die Sonderaustellung
21:45 Markus Gabriel
22:20 Einblick in die Sonderaustellung
22:50 Markus Gabriel
23:40 Einblick in die Sonderaustellung


Eventveranstaltung für Vereinsmitglieder

September 2016

Am Samstag, dem 19. November 2016 um 10:00 Uhr gibt es eine öffentliche Führung (Dauer ca. 1 Stunde) mit anschliessendem Apéro.

Kostenbeteiligung Fr. 20.-- pro Person. Bitte um Voranmeldung auf info@zuercher-spielzeugmuseum.ch oder auf Telefon-Nr. 044 211 93 05. An diesem Anlass können Sie Mitglied unseres Gönnervereins für das Zürcher Spielzeugmuseum werden.


Stadt Zürich über Sammlung Sasha Morgenthaler

14. März 2016

Die Stadt Zürich äussert sich zur Sammlung Sasha Morgenthaler im Zürcher Spielzeugmuseum:

Das Zürcher Spielzeugmuseum zeigt ab dem 21. März 2016 Puppen aus der Sammlung Sasha Morgenthaler. Die Künstlerin lebte und wirkte 1941 bis 1975 in Zürich. Die Stadt Zürich hat ihren Nachlass 1976 als Schenkung erhalten und stellt die Exponate nun dem Zürcher Spielzeugmuseum zur Verfügung.

Weiter lesen...


SRF-Beitrag


SRF 1 hat am 6. Januar 2016 nach der Ziehung der Landeslotterie einen kurzen Beitrag über das Zürcher Spielzeugmuseum ausgestrahlt. Der Beitrag können Sie sich unten anschauen.




Artikel im Tagesanzeiger, 14. November 2015

November 2015

Im Tagesanzeiger vom 14. November 2015 ist ein Artikel über das Zürcher Spielzeugmuseum erschienen:


Lange Nacht der Zürcher Museen 2015

September 2015

Die Lange Nacht am 5. September 2015 war für das Zürcher Spielzeugmuseum ein riesiger Erfolg mit über 800 Besuchern. Auch dieses Jahr verzauberte Markus Gabriel sein Publikum.


Austellungskatalog

August 2015

Es ist ein Ausstellungskatalog passend zur Ausstellung "Made in Zurich in Stadt und Land" erschienen. Erhältlich bei uns im Museum.


Bilanz-Artikel, 12. Dezember 2014

Dezember 2014

In der Bilanz Nr. 25-26 vom 12. Dezember 2014 ist ein Artikel über Frau Ruth Holzer und das Spielzeugmuseum erschienen:


Riesen-Medienerfolg für "Made in Zürich"

Oktober 2014

Es wurden zwei schöne, bebilderte Berichte über unsere aktuelle Sonderausstellung "Made in Zurich" veröffentlicht:


Lange Nacht der Zürcher Museen 2014

September 2014

Während der Langen Nacht am 6. September 2014 präsentierte das Zürcher Spielzeugmuseum abwechslungsweise zwei Attraktionen: Der Zauberer Markus Gabriel versetzte sein Publikum in Erstaunen und es gab eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung inklusive Vorführung einiger Austellungsobjekte.

19:05 - 19:25 Markus Gabriel, Zauberer
Markus Gabriel versteht es, sein Publikum in humorvoller Weise
in Erstaunen zu versetzen.

20:15 - 20:35 Markus Gabriel

21:00 - 21:15 Führung
Einblick in die Sonderausstellung

21:45 - 22:05 Markus Gabriel

22:50 - 23:10 Markus Gabriel

23:30 - 23:45 Führung
Einblick in die Sonderausstellung


Die 29-Zeilen-Kritik im Zürcher Tagblatt vom 06. August 2014

August 2014

Im Zürcher Tagblatt ist am 06. August 2014 "Die 29-Zeilen-Kritik" über unser Museum erschienen:


NZZ-Artikel, 16. Juni 2014

Juli 2014

In der NZZ ist am 16. Juli 2014 ein Artikel über unser Museum erschienen.


Open House am Samstag, 14. Juni 2014

Mai 2014

Am Samstag, 14. Juni 2014, öffnet das Museum ausnahmsweise schon um 11 Uhr. Der Eintritt ist von 11:00 - 14:00 Uhr frei.


Neue Sonderausstellung: "Made in Zurich"

April 2014

Die neue Sonderausstellung "Made in Zurich" wurde eröffnet. Mehr Informationen finden Sie auf dieser Seite.


Kommentar zu einer Führung

März 2014

Mail-Kommentar zu einer Führung im Zürcher Spielzeugmuseum:

Im Namen meiner Kollegen bedanke ich mich noch einmal ganz herzlich für die gestrige Führung, die uns allen sehr gut gefallen hat.

Sie haben uns viel Neues und Interessantes über Franz Carl Weber, die Geschichte des Hauses und die Anfänge der Spielzeugentwicklung vermittelt.

Ihr Fachmann hat uns mit grosser Sachkenntnis und einem beeindruckenden Wissen durch die reichhaltige und schöne Ausstellung und die Sonderschau geführt und uns dabei einen einmaligen Blick zurück – auch in unsere Kindheit – ermöglicht.

Gefallen hat uns die lockere und sympathische Art, in der Sie beide uns einen Einblick in die faszinierende Welt des Spielzeugs ermöglicht haben. Dabei war für uns stets auch Ihre grosse Begeisterung für die Welt "en miniature" spürbar!

Wir wünschen Ihnen mit Ihrer Arbeit und dem Spielzeugmuseum weiterhin viel Erfolg und alles Gute!


Vereinsgründung

Januar 2014

Wir haben für unsere Freunde einen Verein gegründet:

Verein Zürcher Spielzeugmuseum
Fortunagasse 15
8001 Zürich